Erfahre mehr über Mara…

Mara Dahl

Was sind deine Aufgaben in der Messdienerschaft?
Ich bin zurzeit mit Laura und Kim zusammen für den Messdienerplan zuständig. Wir schauen wann Gottesdienste, Taufen oder Hochzeiten geplant sind und teilen dementsprechend die Messdiener ein. Außerdem habe ich mit Marit zusammen eine Messdienergruppe. Unsere Gruppenstunde findet wöchentlich statt.

Seit wann und warum bist du immer noch dabei?
Ich bin seit 2011 bei den Messdienern dabei und seit 2017 Messdienerleiterin. Mir macht die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sehr viel Spaß. In der Leiterrunde mitwirken zu können bereitet mir außerdem große Freude.

Wer waren deine Leiter als du Neu-Messdiener wurdest?
Meine Leiter waren Corinna und Klara. In der Zeit wo Klara ihr Auslandsjahr machte, waren Carolin und Corinna unsere Leiterinnen.

Was war dein lustigstes Erlebnis auf der Messdienerfahrt?
Die lustigsten Erlebnisse auf Messdienerfahrten waren immer sich heimlich in andere Zimmer zu schleichen und dabei nicht erwischt zu werden. Außerdem haben wir auf einer Messdienerfahrt Fußball auf dem Flur gespielt. Meine damalige Gruppe und ich hatten immer einen bestimmten Song, der bei keiner Messdienerfahrt fehlen durfte.

Was war dein lustigstes Erlebnis während einer Messe?
Das lustigste Erlebnis während einer Messe hatte ich, als ein Mädchen aus meiner damaligen Messdiener Gruppe sich die Hostie am Altar zu früh in den Mund gesteckt hatte. Dann bemerkte sie, dass alle Messdiener auf den Priester warteten um die Hostie gemeinschaftlich zu essen. Sie nahm spontan die Hostie wieder aus dem Mund und steckte sie in ihre Hosentasche.

Was machst du sonst noch so?
Gerade mache ich mein Abitur an der bischöflichen Friedensschule in Münster. Vorrausichtlich habe ich mein Abitur im Jahr 2021 fertig und möchte im Anschluss Soziale Arbeit studieren. In meiner Freizeit treffe ich mich oft mit meinen Freunden. Außerdem reise ich sehr gerne, im Winter in die Berge zum Ski fahren und im Sommer ans Meer.